l zurück

Heidi Schröck

Heidi Schröck

Heidi Schröck



Heidi Schröck, Weinbäuerin in Rust, ist eine der größten Persönlichkeiten unter den Weinproduzenten Österreichs. Ihre ausdrucksvollen Weine sind das Ergebnis ihrer Naturverbundenheit, ihres großartigen handwerklichen Geschicks und ihrer Charakterstärke.



  • Land - Region: Österreich - Neusiedlersee
  • Größe: 10 Hektar
  • Ertrag: 35 hl
  • Jahresproduktion : 50000 Flaschen
  • Boden: "Ruster Schotter", bestehend aus urzeitlichen Flussablagerungen von kristallinen Gesteinen, Sand- und Absatzgestein, zum Teil auch Kalkstein.
  • Klima: "Pannonisches Klima" mit heißem, trockenem Sommer. Niederschläge ca. 350 mm. Langer, milder Herbst. Die Region zählt zu jenen in Österreich mit den meisten Sonnenstunden. Für die Entstehung der Botrytis Cinerea (Edelfäule) sind die Bedingungen ideal. Die große Wasserfläche des Neusiedler Sees (300 Quadratkilometer) und der morgendliche Nebel sorgen für die Luftfeuchtigkeit, die die Entstehung des Pilzes ermöglicht.
  • Rebsorten: Welschriesling, Furmint, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Grauburgunder, Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Welschriesling, Furmint, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Grauburgunder, Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent

Alle Weine des Weinguts