l zurück

Castel Noarna

Castel Noarna

Castel Noarna



Das Castel di Noarna wurde im 11. Jahrhundert auf den Ruinen einer römischen Festung erbaut. Das Anwesen war seit 1486 im Besitz der Familie Lodron und wurde 1974 von der Familie Zani erworben. Das gut erhaltene, mittelalterliche Schloss liegt inmitten der Weingärten, die seit 2007 biodynamisch bewirtschaftet werden. Marco Zani ist ebenso wie Elisabetta Foradori und Eugenio Rosi Mitglied bei der Gemeinschaft von 11 unabhängigen Winzern des Trentino: “i Dolomitici”.



  • Land - Region: Italien - Südtirol
  • Größe: 5 Hektar
  • Ertrag: 50 hl
  • Jahresproduktion : 25000 Flaschen
  • Boden: Kalkhaltiger, mineralienreicher Boden, Basalt, Porphyr und Schiefer
  • Klima: Moderates Bergklima, frische Winde vom Gardasee, die Weinberge in Ost- und Südostlagen erhalten reichlich Sonnenlicht
  • Rebsorten: Chardonnay, Lagrein, Sauvignon Blanc, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Nosiola, Teroldego

Alle Weine des Weinguts