l zurück

Ansitz Waldgries

Ansitz Waldgries

Ansitz Waldgries



Der im Herzen von St. Magdalena liegende Ansitz Waldgries wurde zum ersten Mal 1242 urkundlich erwähnt und zählt damit zu den ältesten Höfen Südtirols. In diesem geradezu Ehrfurcht erweckenden historischen Weingut keltert der weltoffene Winzer Christian Plattner großartige, charakterstarke Rotweine aus den indigenen Rebsorten Lagrein, Vernatsch und Rosenmuskateller.



  • Land - Region: Italien - Südtirol
  • Größe: 8 Hektar
  • Ertrag: 60 hl
  • Jahresproduktion : 65 Flaschen
  • Boden: In Eppan (Sauvignon) Lehm-Kalkboden, in Auer (Lagrein) lehmhaltige Schwemmböden, in St. Magdalena Gletschermoräne und lehmiger Sand.
  • Klima: Mediterranes Klima mit alpinen Einflüssen.
  • Rebsorten: Sauvignon, Weißburgunder, Rosenmuskateller, Vernatsch, Lagrein, Edelschwarzer, Geschlafener, Teroldego, Sauvignon, Weißburgunder, Rosenmuskateller, Vernatsch, Lagrein, Edelschwarzer, Geschlafener, Teroldego

Alle Weine des Weinguts