Das Team.

Eigentlich wäre Markus gerne Koch geworden. Schon als Kind hat er gekocht was das Zeug hielt. Markus wurde älter und immer noch stand er oft in der Küche und kochte - für Freunde und Bekannte, Arbeitskollegen und Nachbarn. Aber mit der Volljährigkeit kam ein Problem - das passende Getränk. Oft gab es zu Markus' Essen einen genau abgestimmten Wein - solange ihn jemand anders mitbrachte. Ein wunderbares Essen kochen, ja. Aber der Wein dazu? Ein Buch mit sieben Siegeln. Man hat versprochen, den Wein mitzubringen und steht im Supermarkt und fühlt sich überwältigt von all den Flaschen. Und dem Gefühl, sich sicher zu blamieren, vor diesem Weinexperten, den die Nachbarin immer dabeihat. Das nächste Mal möchte man alles richtig machen und geht ins Weingeschäft. „Ich habe hier einen in Barrique gelagerten Chardonnay mit lang anhaltender Säure, möchten Sie den?“, herablassender Blick des Verkäufers. Da entscheidet man sich dann lieber für ein Bier...
Markus' Freund Max geht es ähnlich. Zusammen entwickeln sie eine Idee: Man bräuchte eine Website, die einerseits hochwertige und doch bezahlbare Weine kleiner Weingüter vertreibt und andererseits einen Einstieg in die Weinwelt bietet. Die den Wein zum Essen aussuchen kann. Vielleicht könnte man ja auch anderen Menschen die Möglichkeit bieten, sich über die Weine auszutauschen, sie gemeinsam zu verkosten und ihre Kommentare abzugeben? Markus und Max holen Stéphane dazu und gründen 2012 weingood - taste. share & discuss.
Auch im weingood-Büro wird eine Menge gekocht. Den Wein bringen sie jetzt aber selber mit...


Markus

Markus Heller

Geschäftsführer

Markus mag: Organisieren, Online-Marketing, seinen kleinen Sohn. Essen, Wein, gute Produkte.


Max

Max Rieger

Technische Leitung

Max mag: Gute Software, gutes Essen, guten Wein, gute Musik und seine Gitarre.


Stephane

Stéphane Perche

Creative Director

Stéphane mag: die Arbeit an der Visual Identity von Weinen, dem Trademark, den Labels. Strategien finden für französische und internationale Weinmärkte. Kommunikationsmedien. Wein. Wein. Und Wein.