l zurück

Santa Maria

Santa Maria

Santa Maria



Während eines kleinen Spaziergangs über ihr Anwesen Nahe des Städtchens Montalcino entdeckten Luigia und Marino in den höchsten Wipfeln eines
alten Kastanienbaumes Trauben. Auf der Suche nach Sonne hatte sich eine Weinrebe über 10 Meter in die Höhe gereckt. Es handelte sich um einen alten Rebstock aus einem kleinen, von Wald 
und Sträuchern überwucherten Weingarten. Mit diesem 1994 wiederentdeckten Weingarten begann das vinophile Abenteuer der beiden Quereinsteiger. Dank der Unterstützung durch den hoch angesehenen italienischen Pionier für biologischen Weinanbau Angiolino Maule hat sich Santa Maria zu einem kleinen, sehr feinen Weingut entwickelt, dessen Weine gesucht und immer zu schnell ausverkauft sind.



  • Land - Region: Italien - Montalcino / Toskana
  • Größe: 3 Hektar
  • Ertrag: 22 hl
  • Jahresproduktion : 8000 Flaschen
  • Boden: Karger, poröser Skelettboden
  • Klima: Die Weinbergsparzellen sind nördlich von Montalcino gelegen und befinden sich in unterschiedlichen Höhenlagen 
    und Himmelsrichtungen (Nord, Nordwest und Südwest). Deshalb herrscht ein jeweils eigenes, kühles, warmes oder 
    sehr warmes Mikroklima.
  • Rebsorten: Sangiovese, Sangiovese

Alle Weine des Weinguts