weingood

weingood logo
.....
Anmelden
.....
Warenkorb0
....................................................................................................................................................................
alle Weined
....................................................................................................................................................................

Rotwein

....................................................................................................................................................................

Weißwein

....................................................................................................................................................................

Sekt & Co.

....................................................................................................................................................................

Roséwein

....................................................................................................................................................................

Süßwein

.....
.....
.....
.....
.....
Über unsd
....................................................................................................................................................................

Unsere
Philosophie

....................................................................................................................................................................

Das Team

....................................................................................................................................................................

Unsere
Sommeliers

....................................................................................................................................................................

Ihr über uns

....................................................................................................................................................................

Über uns

....................................................................................................................................................................

Unsere Philosophie

....................................................................................................................................................................

Das Team

....................................................................................................................................................................

Unsere Sommeliers

....................................................................................................................................................................

Ihr über uns

....................................................................................................................................................................

Unsere Sommeliers.

Ein Sommelier, die weibliche Bezeichnung ist übrigens Sommelière, bedeutet wörtlich übersetzt "Weinkellner". Allerdings umfasst der Job des Sommeliers weit mehr als das: Im Restaurant ist er oder sie für den Weinkeller verantwortlich. Das heißt für die Auswahl, aber auch die Lagerung der Weine, die Bestellungen und so weiter. Die Arbeit am Gast ist auch ein bedeutender Teil, das heißt die Beratung und Bedienung der Restaurantgäste. Auch der Weinhandel ist ein Betätigungsfeld. Ein Sommelier muss sich also nicht nur in der Verkostung und Einordnung der Weine auskennen, sondern auch einen Überblick behalten über die Anbaugebiete und die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt.

Christina

Unser Sommelier - Chistina

Schon während meiner Ausbildung zur Restaurantfachfrau entdeckte ich die Liebe zum Wein. Während meiner Zeit in Geisel’s Vinothek in München schloss ich in der Konsequenz die Ausbildung zur Sommelière ab und stieg kurz danach in den Flieger um Land, Leute und Weine Neuseelands zu entdecken. Zurück in Deutschland arbeitete ich als Sommelière in diversen Restaurants, unter anderem im legendären Münchner Tantris. In der Zwischenzeit entdeckte ich die Weinwelt Südafrikas für mich. Mit dem Gewinn des deutschen Finales des Wines of South Africa Sommelier Cup 2013 ging dann ein weiterer Traum in Erfüllung: Gemeinsam mit 11 weiteren Sommeliers aus der ganzen Welt durfte ich als deutsche Repräsentantin das Land bereisen und am Finale teilnehmen – ein unvergessliches Erlebnis. Seit Oktober 2015 drücke ich als Studentin im Fachgebiet "Internationale Weinwirtschaft" in Geisenheim wieder die Schulbank.

Was mir wichtig ist

Wein verbindet, nicht nur zwischenmenschlich, sondern auch interkulturell. Die Begeisterung für ein Produkt hat keine Sprache, sondern drückt sich in einem Gefühl aus. Und weil ich es wichtig finde, Flagge zu zeigen gegen jede Form von Ausgrenzung engagiere ich mich gemeinsam mit drei Kommilitonen für die Initiative #weingegenrassismus. Unter diesem Label haben wir einen Riesling auf den Markt gebracht, dessen Gewinn zu 100% an den Verein "Kinder auf der Flucht" gespendet wird. Mehr über das Projekt, den Wein und wo ihr ihn kaufen könnt seht ihr unter www.weingegenrassismus.de

Wie ich das mit dem Wein sehe

Wein muss Spaß machen. Die Mystifizierung dieses Getränks halte ich für die größte Genussbremse. Klar: Mein Job als Sommelière ist es, jedes Quentchen Inhalt im Glas zu entdecken und in einen guten Kontext zu bringen, sei es im Sinne einer Speise oder der Wahl des Glases. Die Temperatur ist auch ein entscheidender Punkt. Oft werden Weißweine zu kalt und Rotweine zu warm serviert, sodass nicht alle Facetten wahrgenommen werden. Wenn ich aber entspannt zu Hause mit Freunden eine Flasche öffne, geht es mir nur um zwei Dinge: schmeckt es? Und: passt der Wein zu unserer Stimmung? Wenn beide Fragen mit "ja" beantwortet werden ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir noch eine zweite Flasche trinken. Weil es Spaß macht.



Matthias

Unser Sommelier - Matthias

Matthias Götz hat zu jedem Wein eine ungewöhnliche Geschichte parat und unterstützt uns dabei, Euch immer wieder für besonders charaktervolle Winzer und Weine zu begeistern. Matthias ist IHK-geprüfter Sommelier und war in einigen der besten Gourmetrestaurants in ganz Deutschland aktiv. Seine Stationen waren unter anderem das Restaurant Terrine in München, die Meierei Dirk Luther in Glücksburg an der Ostsee und das Restaurant Storstad in Regensburg. Aktuell genießen die Gäste im Little Wolf, Münchens kleinstes und lässigstes Smokehaus.

Mit wem ich gerne einmal eine Flasche Wein trinken würde

Mit Jonny Depp könnte ich mir das gut vorstellen ;)

Wer sind meine inspirierenden Persönlichkeit in der Weinwelt

Viele meiner Kollegen und befreundete Winzer, besonders zu nennen wären Stefan und Christiane Weise und die Küchenchefs Jakob Stüttgen und Sebastian Heil aus der Terrine.

Welche Lieblingsweine ich mir sogar an die Wand hängen würde

Morei und Sgarzon von Elisabetta Foradori und die reifen Weine vom Ansitz Dolomytos.



Thomas

Unser Sommelier - Thomas

Thomas liebt Wein! Wir kennen keinen Zweiten, dessen
Augen so zu leuchten beginnen, wenn er von Rotwein,
Weißwein oder Rosé schwärmt, über den Anbau oder die
beste Art ihn zu trinken spricht. Die ersten Erfahrungen mit
dem Thema Wein hat Thomas auf Sylt im Hotelrestaurant
Benen-Diken-Hof gemacht. Im Jahr 2009 ging es dann
zurück in seine Geburtsstadt München, wo er im bekannten
3-Sterne-Restaurant Tantris anheuerte. Unter der bekannten
Sommelière Paula Bosch lernte er sein Handwerk. Seit 2011
ist Thomas Sommelier in Shane´s Restaurant in München. Er
verantwortet dort die Weinkarte und berät
selbstverständlich auch die Restaurantgäste bei ihrer
Auswahl. Wir sind sehr froh, diesen überaus talentierten
Sommelier für weingood an Bord zu haben.

Du findest seine Handschrift im weingood-Sortiment und in
seinen Beschreibungen des jeweiligen Weines.

Was meine Aufgabe bei weingood ist

Ich suche Weine, die zu den weingood-Qualitätskriterien passen. Ich verkoste sie und beschreibe sie dann. Einen Teil
meiner Einordnung findet man dann auf der Seite des jeweiligen Weines. Das macht großen Spaß.

Was mich an Wein fasziniert

Weine besitzen eine unglaubliche Vielfalt. In einem guten Wein schmeckt ein geschulter Gaumen das Jahr, in dem die
Trauben gewachsen sind, aber auch den Boden, also seine Herkunft. Auch die Machart des Winzers steckt in jedem
Glas. Diese Kombination von Natur und Mensch finde ich extrem faszinierend.

Wie wichtig die "richtige" Sprache ist

Wie jeder andere Beruf hat auch ein Sommelier eine Fachsprache, die die Kommunikation erleichtern soll. Für
Wörter wie z.B. "Tannine" oder "Gerbstoffe" gibt es einfach keine anderen Begriffe. Oder die Geruchsbeschreibungen:
Apfel, Holz oder Leder zum Beispiel. Das sind alles Aromen, die man mit ein bisschen Übung differenzieren kann.
Allerdings muss man die Fachsprache auch nicht überbewerten: Es ist auf keinen Fall notwendig, alle Begriffe zu
kennen um einen guten Wein zu finden und auch ähnliche Weine zu identifizieren! Weine werden unter anderem in
mehr oder weniger saure, trockenere/süßere und leichtere/kräftigere unterteilt. Diese Kriterien finden sich auch auf
der Website von weingood wieder. Wer dann noch mehr wissen will, bekommt bei jedem Wein eine detaillierte
Beschreibung über den Geschmack und die Aromatik. Dafür werden wir in Kürze auch ein Glossar anbieten, das die
einzelnen Begriffe genau erklärt.

....................................................................................................................................................................

  • Newsletter


  • Partner


  • DE-ÖKO-037

  • Zahlung

  • Kreditkarte

  • PayPal

  • Vorkasse

  • Versand

  • Ab 75 € kostenloser Versand

  • Ansonsten 5 €

  • Alle Weine auf Lager

....................................................................................................................................................................

weingood.de wird betrieben von bottleclub GmbH -Telefon: +49 (0) 8106 3724001 -E-Mail: kontakt@weingood.de

....................................................................................................................................................................